Reflections on work and life.

Aspire the impossible. Create the future.

100 Tage

Auf dem Weg ins Büro im Radio gehört, dass heute der 100. Tag des Jahres ist. Ohne irgendeine Magie der Zahlen beschwören zu wollen, stimmt eine runde Zahl wie diese schon auch nachdenklich.

Für Politiker und Führungskräfte werden ja ganz gerne 100 Tage als Schonfrist oder als Bewährungsfrist herangezogen – je nach Betrachtungswinkel. Und wenn man das nun auf das laufende Jahr umlegt? Hat es sich bislang bewährt? Im Rückblick auf die letzten 100 Tage, was ist aus den guten Vorsätzen des Jahresanfangs geworden und haben wir in dieser Zeit die Fortschritte gemacht, die wir machen wollten – persönlich und beruflich?

Mit Blick auf die noch bevorstehenden restlichen zwei Drittel des Kalenderjahres ist vielleicht heute ein ganz guter Zeitpunkt für eine kleine Zwischenbilanz.

Advertisements

Einsortiert unter:Life

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Impressum & Kontakt

Franz Kühmayer ist einer der einflussreichsten Vordenker zur Zukunft der Arbeit.
  
kontakt @ reflections.at

Reflections Research & Consulting
%d Bloggern gefällt das: